Exerzierhalle

Karte per Klick vergrößern

Adresse

Exerzierhalle am Pferdemarkt

hinter Einrichtungshaus Rosenbohm
Zugang über Parkplatz am Pferdemarkt
(nächstliegende Adresse: Pferdemarkt 10, 26121 Oldenburg)

behindertengerechter Hintereingang:
Johannisstraße 6 (hinter dem Standesamt)

Anfahrt

Zu Fuß:

Vom ZOB (Hbf. Ausgang Parkplätze) aus ca. 15 Gehminuten: links in die Karlsstr., dann links in die Neue Donnerschweerstr. bis zum Pferdemarkt. Die Spielorte liegen hinter dem Standesamt, Johannisstr. 6.

Mit dem Auto:

Von der A 28 die Abfahrt OL-Haarentor (Nr. 12) nehmen, Ofener Straße bis Julius-Mosen-Platz folgen, dann links in Heiligengeistwall einbiegen, dann links in Am Stadtmuseum bis Pferdemarkt. Hier parken.

Die Spielstätte

»Das Oldenburgische Staatstheater ist um seine Nebenspielstätte, die ehemalige Exerzierhalle am Pferdemarkt, zu beneiden. Und um seinen Intendanten Markus Müller, der es binnen Kürze geschafft hat, ausschließlich mit Sponsorengeldern die alte Drill- zu einer wunderbaren Kulturstätte umzubauen.«
26. Juni 2008, Die Welt

Die jüngste Spielstätte des Staatstheaters ist die ehemalige Exerzierhalle am Pferdemarkt. Spätestens mit dem erfolgreichen Performing Arts Festival Pazz, das zum ersten Mal& im Oktober 2008 in und um die Halle stattfand und im April 2012 zum dritten Mal auf dem Programm steht, hat die Exerzierhalle ihren Ruf als außergewöhnlicher Ort für außergewöhnliches Theater eindrucksvoll belegt. Durch die besondere Bühnensituation der zwei Spielstätten in der Halle bietet sie sich als Ort für moderne Theaterformen an, für Performances – und natürlich besonders für den Tanz. Die Tanzcompagnie Oldenburg zeigt hier einen Großteil ihrer Arbeiten,& zudem finden& die viel umjubelten Internationalen Tanztage im Oldenburgischen Staatstheater auch hier ihr treues und begeistertes Publikum.

Kapazität: ca. 100 Plätze pro Bühne

Sponsoren der Exerzierhalle